progeCAD 2017 Professional

progeCAD-3d-virtual-box_shell.jpg

progeCAD 2017 Professional  
Kaufen Download


progeCAD 2017:
Erfreuen Sie sich an der neuen Multifunktionsleisten-Oberfläche, der Leistungsfähigkeit von 64 Bit sowie der Mehrkernunterstützung.

progeCAD 2017 Professional: eine zuverlässige, vollumfängliche und benutzerfreundliche DWG CAD Software zu einem fairen Preis.

  • progeCAD ist eine AutoCAD® kompatible 2D/3D CAD Anwendung welche mit AutoCAD® DWG Dateien von AutoCAD® 2.5 bis hin zu AutoCAD® 2017 arbeiten kann! Es ist die beste Lösung für AEC, MCAD und alle typischen CAD Verwendungszwecke.

     
  • progeCAD's Originalformat DWG gewährleistet eine vollständige Kompatibilität zu AutoCAD® OHNE DATEIKONVERTIERUNG und ohne Verlust von wichtigen Informationen. Mit progeCAD können Sie Ihre Zeichnungsdateien sowohl im DWG als auch im DXF Zeichnungsdateiformat exportieren.

  • progeCAD bietet eine Oberfläche mit "AutoCAD®-Ähnlichen" klassischen Symbolen, Funktionsleistenmenüs sowie Befehlen welche die Umgewöhnung von AutoCAD® durch Ähnlichkeit erleichtern.

  • progeCAD Professional ist eine Allzweck 2D und 3D Designsoftware, verwendbar für CAD Feld- & Konzeptskizzen. Sie bietet eine sehr hohe Kompatibilität mit AutoCAD® und Direkt Modellierung im echten .dwg. progeCAD ist sehr viel mehr als nur eine Alternative! progeCAD bietet mehr CAD Funktionen als AutoCAD® LT zu einem Bruchteil des Preises von AutoCAD®, ArchiCAD oder Microstation®.
    Neue Lizenzen beinhalten 1 Monat kostenfreien Support.
     
  • Neue begeisternde Funktionen:
    Multifunktionsleisten-Oberfläche, 64 bit, Mehrkernunterstützung, neue Bearbeitungsbefehle, verbesserte Funktionen, progeCAD Cloud und mehr...

  • KOSTENLOSER Download der VOLLVERSION für eine unverbindliche uneingeschränkte 30 tägige Testphase.

  • Kostenloser Download der großartigen eBooks von Ralph Grabowski die Sie mit progeCAD vertraut machen und für sich anpassen lassen.

Lade "Tailoring progeCAD" herunter

Immer auf dem neuesten Stand mit iCare

iCare

Es ist ein Wartungs- und Supportprogramm im Jahresabonnement verfügbar. Das iCare Abonnement bietet eine Vielzahl an Vorteilen um Kunden dabei zu unterstützen das Beste aus ihrer progeCAD Software zu holen. Reduzieren Sie die Kosten für Upgrades und erhalten Sie einen größeren Gegenwert!

Für einen Jahresbeitrag erhalten iCare Kunden bequemen Zugang zu folgenden Vorteilen:

  • Software: Sie erhalten alle progeCAD Updates und neue Versionen (z.B. erhalten iCare Abonnenten kostenfrei progeCAD 2018).
  • Support: technische Unterstützung über das Web mit dem neuen Help Desk Service durch Ticket, eMail, Livechat und Remote Support.

Kaufen Sie jetzt iCare im Paket mit Ihren progeCAD Lizenzen und sparen Sie 18% zum iCare Preis.

Hohe Kompatibilität mit AutoCAD® 

progeCAD's Originalformat ist DWG. Dies gewährleistet unerreichte Kompatibilität mit AutoCAD® ohne dass es einer Dateikonvertierung bedarf oder die Gefahr von Informationsverlust besteht (unterstützt DWG bis hin zu 2017).
progeCAD ist in der Lage Zeichnungsdateien zu allen älteren AutoCAD Versionen im DWG und DXF Format zu exportieren.

Volle Kompatibilität mit Windows® 8.1 und Windows® 10
progeCAD 2017 Professional läuft unter Microsoft Windows® Vista SP2, Windows® 7 SP1, Windows® 8, Windows® 8.1 und Windows® 10.

progeCAD 2017 NLM Server läuft zusätzlich unter Windows® Server 2008 SP2, Windows® Server 2008R2 SP1, Windows® Server 2012 und Windows® Server 2012R2.

Microsoft-Betriebssysteme werden nach Ablaufdatum des erweiterten Supports nicht mehr unterstützt.

Benutzeroberfläche mit Multifunktionsleisten oder klassische Ansicht

progeCAD unterstützt die beiden gebräuchlichen Menüoberflächen: die Klassische, basierend auf den Standardwerkzeugkästen und die aktuellen Multifunktionsleisten-Menüs, die von Microsoft Office® oder AutoCAD bekannt sind.

Multifunktionsleisten benutzen Tabs um verschiedene Steuerelemente gruppiert darzustellen und lassen verschiedene gleichzeitig benutzte Werkzeugkästen überflüssig werden. Sie sind mit CUI-Dateien benutzerspezifisch anpassbar.

Benutzer die das klassische Drop-Down Menü und die Werkzeugkästen bevorzugen können weiterhin diesen Stil verwenden.

64 Bit und Mehrkernunterstützung

progeCAD 2017 bietet native 64 Bit und Mehrkernunterstützung mit verbesserter Speicherverwaltung. Die Bearbeitung von großen Zeichnungsdateien wird wesentlich effizienter auf 64 Bit-Rechnern, zudem ist die Leistungsfähigkeit beim Öffnen oder Regenerieren von progeCAD Zeichnungsdateien auf Mehrkernrechnern um den Faktor 1,5-3 gestiegen.

progeCAD Cloud

Cloud-Dienste werden künftig den digitalen Lebenswandel der Nutzer neu definieren. Mit progeCAD 2017 Speichern und Öffnen Sie Ihre Zeichnungen in der Cloud!

Wie funktioniert es? Klicken Sie hier...

Dynamische Eingabe

Die dynamische Eingabe ist ein alternativer Weg zur Befehlseingabe in eine Kommandozeile am Fadenkreuz. Mit eingeschalteter dynamischer Eingabe erscheint neben dem Cursor ein Feld mit automatisch aktualisierten Informationen.

Bei einem aktiven Bearbeitungsbefehl können Sie hier Werte (wie die Länge einer Linie) und Optionen eingeben.

Die dynamische Eingabe lässt sich auf Ihre persönlichen Vorlieben oder Firmenvorgaben anpassen, mit dem Ziel Ihre Effizienz beim Zeichnen und Bearbeiten weiter zu steigern.

EasyArch 3DDas 2D/3D Architektur Plug-in

Das automatisierte Werkzeug zum Gebäudeentwurf für Architekten, welches entwickelt wurde um die Produktivität beim Entwurf und der Umgestaltung von Gebäuden und Innenarchitektur zu steigern.


EasyArch ermöglicht:

  • Erstellen von Mauern
  • Editieren von Mauern (Löschen, Drehen, VERSCHIEBEN, Kopieren, Öffnen/Schließen von Durchbrüchen etc.)
  • Automatisches Einfügen, Löschen, Verschieben und Ändern von Türen und Fenstern
  • Verwalten von Layern (Schnelles An-/Abschalten, Einfrieren/Auftauen, Isolieren etc.)
  • Verwalten und Einfügen von parametrischen Blöcken über ein zusätzliches Menü
  • Erstellen von Treppen
  • Erstellen von Dächern
  • Erstellen und Editieren von Elementtabellen, Räumen und Stellflächen
  • Bemaßungsassistent

Unterstützt metrische und imperiale Maßeinheiten

Video 3D Tutorial

PDF, PDF/A und JPG Format Druck/Export

Das PDF-Format ist bestens geeignet zur Veröffentlichung Ihrer Dokumente, welche dann mit dem ADOBE ACROBAT READER angezeigt werden können.
Der Acrobat Reader ist ein kostenloses Programm, welches auf vielen PCs bereits installiert ist. Anderenfalls kann es kostenlos aus dem Internet heruntergeladen werden.
Für gewöhnlich erfordert die Erstellung von PDF Dokumenten ein spezielles Programm wie den ADOBE ACROBAT, welches einige hundert Euro kostet.
progeCAD Professional richtet automatisch einen virtuellen Drucker zur Ausgabe von PDF Dateien ein, der ADOBE ACROBAT wird nicht benötigt. Die Parameter der PDF Datei können mühelos konfiguriert werden.

progeCAD ermöglicht die Erstellung von PDF-Dateien nach dem PDF/A ISO19005 Standard. Das PDF/A Dateiformat wird häufig von öffentlichen Verwaltungen und Behörden benötigt. Es ist eine vom ISO standardisierte Version des Portable Document Format (PDF) speziell für die digitale Archivierung von elektronischen Dokumenten. PDF/A unterscheidet sich von PDF durch den Verzicht von für die Langzeitarchivierung ungeeigneten Eigenschaften wie z.B. Schriftartverlinkung (im Gegensatz zu eingebundenen Schriftarten).

3D PDF Export

Erstellen Sie Dateien nach dem ADOBE PDF Standard mit Ihren dynamischen 3D Inhalten.
PDF3D ermöglicht auf innovative einfache Weise die weltweite Kommunikation und den Austausch mit jedermann.

Es ist zur geschickten Zusammenarbeit mit Ihren Zeichnern und Designern sowie mit Nutzern die nicht mit CAD Software arbeiten gleichermaßen geeignet.

3D PDF können mit dem kostenlosen Adobe Reader angezeigt werden

AdobeDownloaden Sie ein 3D PDF Beispiel... 
Um den 3D Inhalt anzuzeigen,  öffnen Sie die Datei mit dem Adobe Reader


Video

PDF Import (PDF zu DWG)

progeCAD lässt Sie auf einfache Art und Weise Ihre PDF-Dateien in bearbeitbare DWG-Dateien umwandeln.
Es erzeugt und optimiert Vektorobjekte wie Linien, Polylinien, Splines, Schraffuren, Kreise, Bögen und Zeichenketten. 
Intelligente Erkennung von TrueType Texten und Linienbreiten. Behält Farben in der DWG/DXF-Datei bei.
Kompatibel mit Layered PDF, bewahrt das Ebenenschema der PDF-Datei bei der Konvertierung in das DWG-Format.
Die PDF zu CAD Funktion sorgt für eine Zeitersparnis indem Sie auf einfache Weise Projekte, Zeichnungen und Teile aus bestehenden PDF-Katalogen und -Anleitungen als echte DWG-Dateien weiterverwenden können.

Unterstützt alle Versionen von Adobe PDF Dateien

DWF/DWFx Import/Konvertierung (DWF zu DWG)

Ein-Klick-Konvertierung von DWF zu DWG, DXF, DAE, 3DS, DGN: Konvertieren Sie DWF nach AutoCAD®, 3D 3D Studio®, SketchUP®, Microstation®

progeCAD konvertiert DWF und DWFx Dateien in verschiedene Dateiformate. Schnell und einfach zu benutzen und zu bearbeiten.


Die DWF2CAD Funktion bringt eine Zeitersparnis durch das einfache transferieren von Projekten, Zeichnungen oder Teilen davon aus dem DWF Format in CAD Zeichnungen, die alle nativen Barbeitungsmöglichkeiten bieten.


Die 3 Schritte zur DWF Konvertierung:

1) Installation der 30tägigen Testversion von progeCAD
2) Öffnen der DWF bzw. DWFx Dateien in progeCAD
3) Speichern als DWG/DXF oder Export nach DAE, 3DS, DGN über das Exportmenü


Unterstützt Schraffuren mit Farbverläufen

Mit einer benutzerfreundlichen Oberfläche im verbesserten Schraffur-Dialog können Farbverläufe angezeigt und erstellt werden.

Weiterentwickeltes Schraffurdialogfeld

Verbessertes Schraffurdialogfeld mit einer 'AutoCAD® artigen' Vorgehensweise.

Publizieren (Stapeldruck)

Layouts von einer oder mehreren Zeichnungen können mit den Druckeinstellungen von individuellen Layouts gedruckt und in das PDF- oder DWF-Format exportiert werden.

Beschleunigen Sie den Druckvorgang wenn Sie mehrere verschiedene Zeichnungen oder Zeichnungen mit mehreren unterschiedlichen Layouts drucken oder exportieren möchten.

Druckerkonfiguration und PC3 Unterstützung

Verbesserte Druckerverwaltung mit besser in progeCAD integrierter Druckersteuerung, Layouteinstellungen werden in der Zeichnung gespeichert und Steuerung der Seitenausrichtung.

Seit progeCAD 2013 werden die Einstellungen für Windows Systemdrucker in Druckerkonfigurationsdateien (.PC3 Dateien) gespeichert. Anders als in AutoCAD®, werden PC3 Druckerkonfigurationen in progeCAD nur auf Windows Systemdrucker angewendet.

Mit einer Druckerkonfigurationsdatei setzen Sie eine oder mehrere Standardeinstellungen Ihres Windows Systemdruckers außer Kraft. Sie können progeCAD für mehrere Plotter/Drucker konfigurieren und verschiedene Konfigurationen für jedes Gerät vorhalten.

Jede Druckerkonfigurationsdatei enthält Informationen wie:

  •     Das Modell und der Druckertreiber
  •     Die Schnittstelle an die das Gerät angeschlossen ist
  •     Verschiedene gerätespezifische Einstellungen.

iCADLib Module und Bibliotheken

Das fortschrittliche iCADLib Modul zur Blockverwaltung gewährleistet die beste Organisation und Verwaltung Ihrer Symbolbibliotheken.
Mehr als 22.000 verwendungsbereite 2D/3D Blöcke: Konstruktion, Architektur, ANSI-ISO Maschinenbau, ANSI und IEC Elektrik- und Elektronikschaltzeichen, Stahlprofile, Möbel, Küchen.

Traceparts und Cadenas für progeCAD

iCADLib integriert progeCAD's Traceparts Web Portal und progeCAD's Cadenas Web Portal zur einfachen Benutzung von mehr als 100 Millionen Blöcken.
Fügen Sie im Handumdrehen Blöcke aus dem Web direkt in Ihre Zeichnungen ein.

TraceParts und Cadenas sind führende Firmen im Bereich der digitalen Konstruktion von 3D Inhalten und bieten innovative Unternehmenslösungen durch leistungsfähige webbasierte Produkte und Dienstleistungen.

Das progeCAD Traceparts Web Portal und progeCAD Cadenas Web Portal sind für progeCAD Nutzer weltweit frei zugänglich und bieten hunderte Zuliefererkataloge und 100 Millionen CAD Modelle und Produktdatenblätter geeignet zum Entwurf, Kauf, Herstellung oder für Wartungsarbeiten.

Tabellen

Betrachten und Bearbeiten Sie Tabellen, sogar solche von AutoCAD®. Eine Tabelle ist die beste und gebräuchlichste Art Daten in eine Zeichnung anzubinden, zum Beispiel für die Erstellung einer Stückliste, Materialscheine usw. . Sie können nicht nur Tabellen beinhaltende DWG-Dateien öffnen, sondern auch direkt in der Zeichnung neue Tabellen erstellen oder von Excel, Open Office oder Libre Office importieren (Kopieren & Einfügen ist möglich). Tabellen können automatisch aus Attributen von in die Zeichnung eingefügten Blöcken erstellt werden.

Georeferenzierung von Bildern
Georeferenzierung ist das Skalieren, Drehen, Verkippen und Verschieben von einem Bild damit es einer bestimmte Größe und Position entspricht. Besonders relevant für GIS Anwendungen!

ECW Unterstützung
ECW ist ein offenes Standard Wavelet Bildkompressionsformat, entwickelt von Earth Resource Mapping.
Das Dateiformat ist für Luft- und Satellitenaufnahmen optimiert und komprimiert effizient sehr große Abbildungen mit ausgezeichnetem wechselndem Kontrast. Es ist ein verlustreiches Kompressionsverfahren.

MrSID Unterstützung
Multiresolution Seamless Image. Dies ist ein Dateiformat (Dateiendung .sid) welches durch LizardTech zur Codierung von georeferenzierten Rastergrafiken (wie Orthofotos) entwickelt und patentiert wurde.
Das MrSID (.sid) Format wird von den führenden GIS-Anwendungen wie Autodesk, Bentley Systems, CARIS, ENVI, ERDAS, ESRI, Intergraph, MapInfo und QGIS unterstützt.

Jpeg 2000 Unterstützung
Jpeg 2000 ist ein Wavelet-basierender Bildkompressionsstandard.
Es wurde vom Joint Photographic Experts Group committee im Jahr 2000 mit der Absicht entwickelt, ihren eigenen auf diskreter Kosinustransformation basierenden JPEG Standard zu ersetzen.

PDF, DWF und DGN Underlay
PDF, DWF und DGN Dateien können als Underlay an eine Zeichnungsdatei angehangen und als Hintergrund für ihre Zeichnungen genutzt werden. CAD Objekte können über diesen Underlays erzeugt werden.
Ähnlich wie Rasterbilddateien und externe Referenzen (Xrefs) ist ein Underlay nicht Teil der Zeichnung und nur mit ihr verknüpft.

Raster
Einfügen und Verändern von Rasterbildern mit nur einem Mausklick!
Mit der leistungsfähigen Rasterbearbeitung und den Raster-zu-Vektor Konvertierungswerkzeugen ermöglicht progeCAD Ihnen einfaches Bereinigen, Bearbeiten, Erweitern und Bewahren von digitalisierten Zeichnungen und Plänen.
Nutzen Sie ein breites Spektrum an Bildinformationen, binden Sie Grafiken ein, exportieren Sie Bilder und nutzen Sie polygonale Auswahlmasken um Ausschnitte von Bildern anzuzeigen.
Nutzen Sie Funktionen zur Bildumwandlung und georeferenzierte Bilddarstellung.

Raster zu Vektor
progeCAD Professional beinhaltet WinTopo, das Raster-zu-Vektor Werkzeug mit folgenden Kernfunktionen:

  • Lädt BMP Bitmap Grafiken (Raster)
  • Verfeinert Bitmap Linien und erkennt Kanten
  • Erstellt einfarbige Vektoren aus verfeinerten Linien
  • Erkennt Vektoren auf der Oberfläche einer Bitmap
  • Lädt Vektoren in progeCAD, IntelliCAD, AutoCAD

ACIS Körper

Kernfunktionen: liest und schreibt 3D Festkörperobjekte in ACIS Bibliotheken (die gleichen wie AutoCAD®).
ACIS Körper sind dank einer Vereinbarung mit Spatial, dem Technologielieferanten zur Modellierung von Körpern der weltweit führenden CAD Softwareanbieter, verfügbar.
progeCAD Professional hat eine vollständige Verwaltung von ACIS Körpern integriert, mit der sie betrachtet, gedruckt, erstellt und geändert werden können.
Jeder Austausch von CAD Projekten die ACIS Körper enthalten (wie z.B. AutoCAD® 2000, 2009) ist daher viel einfacher!
Die Erstellung von komplexen dreidimensionalen Formen wird ein wesentlich einfacherer Vorgang durch die Verwendung von Körpermodellen.

Dynamisches BKS

Frühere progeCAD-Versionen machten einen ständigen Wechsel der XY-Ebene nötig, um an einer bestimmten Seite oder Ebene eines 3D-Modells zu arbeiten. Hierzu musste jedes Mal ein neues Benutzerkoordinatensystem definiert werden um die Ansicht zu wechseln. Das neue BKS-Feature erstellt automatisch eine temporäre XY-Zeichnungsebene und erhöht damit signifikant die Zeichengeschwindigkeit in einer 3D-Umgebung.

MultiLINE 
Der Multiline Befehl ermöglicht das Zeichnen von mehreren parallelen Linien mit einem einzigen Befehl. Sie können mit dieser Funktion nicht nur perfekt parallele Linien zeichnen, sondern gleichzeitig werden diese Linien auch als ein Objekt behandelt was ein einfacheres Bearbeiten erlaubt.
Die Multiline Unterstützung beschleunigt und vereinfacht das Zeichnen enorm und verbessert außerdem die AutoCAD® Kompatibilität.
Multilines Styles werden unterstützt. 

Erweiterte Volumenkörpergriffe
Mittels Ziehen von Griffen an einfachen Volumenkörpern können Sie die Form und Größe verändern. Wenn Sie zum Beispiel die Höhe eines Kegels verändern, wird die Form des Kegels erhalten bleiben und sich der Radius der Grundfläche anpassen. Dieses Feature wurde eingeführt um die 3D-Bearbeitungsfunktion zu ergänzen und noch effizienter zu gestalten.

Spline Bearbeitung
Sie können einzelne Knoten eines Splines löschen, zusätzliche Knoten für eine höhere Genauigkeit hinzufügen oder Knoten verschieben um die Form eines Splines zu ändern. Sie können ein Spline öffnen oder schließen sowie den Start und die Endtangenten verändern. Die Richtung des Splines ist umkehrbar. Sie können ebenso die Toleranz des Spline verändern. Die Angabe der Toleranz bezieht sich darauf wie genau sich die Spline an die von Ihnen angegebenen Knoten anpasst. Je niedriger die Toleranz, desto enger passt sich die Spline den Knoten an.
Sie können die Genauigkeit des Splines entweder durch Erhöhen der Anzahl von Kontrollpunkten in einem Abschnitt des Splines oder durch Erhöhen der Gewichtung von spezifischen Kontrollpunkten verbessern. Die Erhöhung der Gewichtung von Kontrollpunkten zieht die Spline näher an diesen Punkt. Sie können einen Spline verbessern indem Sie seine Ordnung verändern. Die Splineordnung ist der Grad des Splinepolynoms +1. Ein kubischer Spline zum Beispiel hat die Ordnung 4. Je höher die Splineordnung ist, desto mehr Kontrollpunkte besitzt es. 

Multigrip Editieren
Ändern, Verschieben, Drehen, Skalieren, Strecken oder Spiegeln durch die Benutzung von mehrfachen Griffen

 
Fangerweiterung
Fängt einen beliebigen Punkt entlang einer imaginären Verlängerung einer Linie, eines Bogens oder Polylinienelements

AEC Objektvisualisierung
Mit dem Architectural Desktop erstellte Grafikobjekte werden in einer DWG Zeichnungsdatei dargestellt

DGN Import
Importiert Zeichnungsdateien von Microstation®

Collada Import
Importiert Collada (.dae) Zeichnungsdateien

STL und Collada (DAE) Export

COLLADA ist die COLLAborative Design Activity zur Etablierung eines Dateiformats zum Austausch von interaktiven 3D Anwendungen.

Collada wird von verschiedenen 3D Programmen wie SketchUp®, SAP Visual Enterprise Author, 3DS Max etc. unterstützt.
Eine vollständige Liste der unterstützten Programme finden Sie unter: http://en.wikipedia.org/wiki/COLLADA

STL (STereoLithography) ist ein von stereolithographischer CAD Software abstammendes Dateiformat. STL ist auch bekannt als "Standard Tessellation Language".
Dieses Dateiformat wird auch von vielen anderen Softwarepaketen unterstützt; es wird häufig für Rapid Prototyping (3D Drucker) und Computer-Aided Manufacturing (CAM) genutzt.

Fotorealistisches 3D Rendering

Dies ist ein optimales Produkt für alle Architekten und Designer welche ihre Zeichnungen fotorealistisch darstellen wollen.

progeCAD Professional beinhaltet die fortschrittliche Rendering Funktion basierend auf  dem Ray-Tracing Algorithmus und besitzt folgende Merkmale:

  • Fotorealistisches Rendern mit Licht und Schatten, Reflexionen und Transparenzeffekten
  • Materialien wie gemasertes Holz, Stein, Plastik, Metall und Ziegel können mit verschiedenen Farbtönen angepasst werden
  • Die Oberfläche kann mit Reflexions- und Transparenzeffekten angepasst werden
  • Vollständige Steuerung der Beleuchtung mit mehreren Lichtquellen
  • Export von Bildern in JPEG, TIFF, TGA, PNG und das BMP Format
  • Bibliothek mit vorgefertigten Materialien
  • Weiche Schatten
  • Steuerung des Sonnenstandes
  • Speichert Bilder mit benutzerdefinierter Auflösung
  • Verbesserte Geschwindigkeit
Video

Render Exportwerkzeug

Das Exportwerkzeug für Lightwave 3D (.lwo), 3DStudio (.3ds), Kerkythea (.3ds) und Pov-Ray (.pov) lässt progeCAD zum sympathischen Gefährten beim Exportieren von Zeichnungen für erweiterte Renderingprogramme werden.

Ebenenmanager (jetzt verbessert)

Sichert verschiedene Ebenenzustände (An, Aus, Getaut, Gefroren etc.) für verschiedene Bearbeitungs-, Anzeige- oder Druckanforderungen und stellt sie auf einen Klick wieder her.

Expresswerkzeuge

Expresswerkzeuge sind eine Sammlung von mehr als 30 leistungsstarken Werkzeugen die geschaffen wurden um Ihre Produktivität mit progeCAD zu steigern. Sie sind benutzerfreundlich, in Menüs und Werkzeugleisten integriert und decken einen weiten Bereich der progeCAD Funktionen (inklusive Ebenenverwaltung, Zeichnen, Objektauswahl, Objektänderungen und erweiterte Informationen) ab.

Schnellbemaßung
Erstellen und Verändern Sie zügig eine große Zahl von Bemaßungen auf einmal.

Bemaßungsstil-Manager
Erstellt neue Stile, führt beim aktuellen Stil Anpassungen durch, verändert und vergleicht Stile.

Google Earth Add-on

Importieren Sie eine Google Earth Ansicht um Ihr 3D CAD Modell zu verorten oder Ihre Projekte in Google Earth zu veröffentlichen.

Video

Polygonale Layoutansichtsfenster

Erstellen Sie ein nicht rechteckiges Layoutansichtsfenster oder verwandeln Sie ein geschlossenes Objekt, eine Polylinie, einen Kreis usw. in ein Ansichtsfenster.

Abdecken von Objekten

Dies ist ein nützliches Werkzeug zum Verbergen von unerwünschten oder unnötigen Teilen einer Zeichnung, besonders bei der Visualisierung in Verbindung mit XRef und Ansichtsfenstern.

Beschriftungsobjekte

Diese Funktion automatisiert die Dimensionierung von Objekten wie Text, Schraffuren und Bemaßungen in verschiedenen Ansichten mit wechselnden Skalierungen. Die Beschriftungsobjekte werden auf Basis der aktuellen Beschriftungsskalierungseinstellung skaliert und werden automatisch in der richtigen Größe angezeigt.

Die folgenden Objekte können beschriftend im Sinne von automatisch skalierend sein:

  • Text (einzeilig)
  • MText (mehrzeiliger Text)
  • Bemaßungen
  • Toleranzen
  • Schraffuren
  • Blöcke
  • Blockattribute

Refedit (Blockbearbeitung an Ort und Stelle)

Bearbeiten Sie Blöcke ohne die Stammzeichnung zu verlassen. Änderungen werden in der ursprünglich eingefügten Zeichnung gespeichert. 

Suchen & Ersetzen

Findet (oder ersetzt) automatisch Zeichenketten in einer DWG-Zeichnung. Es unterstützt dabei Texte, Attribute, Bemaßungen und Hyperlinks.

Loft Befehl
Der Loft Befehl ähnelt dem Extrudieren Befehl, ist aber wesentlich vielseitiger. Anstelle nur einen Umriss zu extrudieren, ermöglicht der Loftbefehl das Extrudieren von mehreren Formen und erstellt ein zusammenhängendes Objekt.

FlatShot
Erstellt eine 2D Darstellung eines 3D Körpers basierend auf der aktuellen Ansicht des Körpers. Mit einer einzigen Anweisung kann so eine gesamte Zeichnung in 2D umgewandelt werden.

Spiralenbefehl
Zeichnet eine 3D Polylinie in Form einer Spirale.

DWF Import & Export
progeCAD Professional liest und schreibt Standard DWF Dateien. DWF 3D Export wird unterstützt.

DWF Ansicht
progeCAD Professional visualisiert DWF Dateien.

Wiederherstellungsmanager
Einfaches Wiederherstellen der Zeichnung über eine graphische Oberfläche im Fall eines Absturzes.

Echtzeit Pan & Zoom
Die exklusive PPAN Technologie* ermöglicht Pan und Zoom in Echtzeit zur einfachen Verwaltung von großen Zeichnungen, auch mit großen Schraffuren und TrueType Schriftarten.

Polarspurverfolgung (Polarfang)
Er unterstützt Sie beim Zeichnen von Objekten bei spezifischen Winkeln oder spezifischen Abhängigkeiten zu anderen Objekten. Wenn der Polarfang aktiviert ist helfen temporäre Orientierungslinien Objekte bei präzisen Winkeln zu erstellen.

Eattedit
Erweiterte Attributbearbeitung, eine AutoCAD® ähnliche Funktion.

Etrack - Otrack®
Macht das Zeichnen von Hilfslinien zum Fangen von Punkten überflüssig.

XRef-Manager

progeCAD verwaltet die Einfügung von externen Referenzen in Ihre Zeichnung, das bedeutet dass andere Zeichnungen dynamisch in Ihre Hauptzeichnung eingefügt werden. Wenn Sie eine eingefügte Zeichnung bearbeiten, wird die entsprechende Originalzeichnung ebenso geändert.
Der XRef-Manager ist eine integrierte Schablone (ähnlich zu der in AutoCAD® verfügbaren) die auf einfache und visuelle Weise die Koordinierung von externen Referenzeinfügungen ermöglicht.

Layout

Verwaltung von mehreren Layouts mit Layout Tabs. Unterstützt mehrfache Drucktabellenkonfigurationen. Kompatibel mit AutoCAD® Layouts.

eTransmit

Dienstprogramm zum Sammeln, Komprimieren und versenden von DWG Dateien. Externe Referenzen (XRef) , Schriftarten, Shapedateien, Bilder und andere unterstützende Dokumente sind ebenso im eTransmit Paket enthalten und verbessern so den Zeichungsaustausch.

Flexibilität und Personalisierung

So wie AutoCAD® besitzt auch progeCAD eine Zeile zur Befehlseingabe und eine Reihe von Symbolen die um den Zeichenbereich angeordnet sind um die Nutzung verschiedener Funktionen zu erleichtern und beschleunigen. 

Es gibt offensichtliche Pull-down-Menüs, die wie Befehlsaliase und Werkzeugleisten angepasst werden können.
Die Verwaltung von Layouts und Blöcken ist ebenfalls kompatibel mit AutoCAD®. Layouts und Blöcke können mit Hilfe der gleichen Befehle wie in AutoCAD® eingefügt und verwaltet werden.

Entwicklung (AutoLISP, IRX, SDS, VBA, .NET)

Der Nutzer kann zwischen verschiedenen Programmiersprachen wählen um progeCAD auf eigene Bedürfnisse anzupassen (C#, VB.NET, VB, Delphi, Lisp, C++ etc.).
Außerdem gibt es LISP, IRX C++ vergleichbar mit AutoCAD® ARX, SDS C++ kompatibel mit AutoCAD® ADS, Microsoft's Visual Basic für Applikationen (VBA),  COM Automation Support und .NET Support.

Immer auf dem neuesten Stand mit iCare

iCare

Es ist ein Wartungs- und Supportprogramm im Jahresabonnement verfügbar. Das iCare Abonnement bietet eine Vielzahl an Vorteilen um Kunden dabei zu unterstützen das Beste aus ihrer progeCAD Software zu holen. Reduzieren Sie die Kosten für Upgrades und erhalten Sie einen größeren Gegenwert!

Für einen Jahresbeitrag erhalten iCare Kunden bequemen Zugang zu folgenden Vorteilen:

  • Software: Sie erhalten alle progeCAD Updates und neue Versionen (z.B. erhalten iCare Abonnenten kostenfrei progeCAD 2017).
  • Support: technische Unterstützung über das Web mit dem neuen Help Desk Service durch Ticket, eMail, Livechat und Remote Support.

Kaufen Sie jetzt iCare im Paket mit Ihren progeCAD Lizenzen und sparen Sie 18% zum iCare Preis.

 progeCADautoCAD
 FullLT
Natives DWG V V V
DWG für AutoCAD Version 2.5 bis 2017 V X X
Klassische Werkzeugleisten und Multifunktionsleistenoberfläche V V V
Integrierte Cloud Unterstützung V X X
3D PDF Export V X X
EasyArch 3D (Architektur Plug-In) V X X
Zeichnungswiederherstellung V V V
Dynamische Eingabe V V V
Export zu DWF V V V
Tabellenerstellung/-bearbeitung V V V
Tabellenstile V V V
Unterstützung von Benutzerprofilen V V V
PC3 Unterstützung V V V
Beschriftungsobjekte V V V
Publizieren (Stapeldruck) V V V
Mehrere Papierbereiche (Layouts) V V V
AutoCAD 3D Oberflächenbefehle V V X
ACIS Anzeige V V V
Vollständige ACIS Erstellung & Bearbeitung V V X
3D Druck V V X
Flatshot V V X
Loft und Helix Befehle V V X
AEC Objektvisualisierung V V X
XRef Manager V V V
MTEXT Unterstützung mit externem Editor V V V
Schraffurbearbeitung V V V
Linienstärken (Anzeige und Druck) V V V
Rasterbilddarstellung (Grafikmanagement) V V X
Polygonaler Grafikzuschnitt V V X
Redline und Markup Unterstützung V X X
Rendering V V X
Grafikmenü V V V
CTB Color Table Dateien V V V
STB Style Table Dateien V V V
Grafische Blockvorschau V V V
PLOT Befehl V V V
AutoCAD Befehlszeile V V V
AutoCAD Menü und Skript Dateien V V V
Explorer zur Verwaltung von Layern, Blöcken und Linienarten V V V
Werkzeugkasten für Objekteigenschaften V V V
Eigenschaften von mehreren Objekten editieren V V X
Palette der Eigenschaften V V V
Apparent & Erweiterter Schnittpunktfang V V V
Polar Verfolgung V V V
Express Tools V V X
Refedit ( Editiert lokal individuelle Objekte innerhalb eines Blocks) V V X
Layer Manager ( Speichern und Wiederherstellen von Layereinstellungen) V V X
ETrack V V V
Grafische Menüanpassung V V X
ActiveX, einschließlich Direkteditierung V V X
Solutions Development System (IRX - gleich mit ARX - SDS/ADS C++) V V X
AutoLISP (inclusive DCL) V V X
Skriptaufzeichnung V X X
COM Unterstützung V V X
.NET Unterstützung V V X
Visual Basic für Applikationen (VBA) V V X
Externes Laden von VBA Dateien (mehrere .vbi) V V X
PDF zu DWG (konvertiert PDF Dateien in DWG Dateien) V X X
JPG Druck V V V
PDF und PDF/A Druck V V V
STL und Collada (DAE) Export V V X
PDF, DWF, DGN Unterlagen V V V
Raster2Vektor Modul V X X
iCADLib libraries blocks manager V X X
Blockbibliothek (Bauwesen, Architektur, ANSI-ISO und DIN-ISO Maschinenbau, ANSI und IEC Elektrotechnik, Electronik, Stahlprofile, Möbel, Küche) V X X
Traceparts und Cadenas Integration V X X
True Type Font V V V
Schnellbemaßung V V V
eTransmit V V V
Zeichenfelder V V V
Suchen & Ersetzen V V V
Native ECW Unterstützung V X X
Native Jpeg 2000 Unterstützung V X X
Native MrSID Unterstützung V V V
True Color Unterstützung V V V
Wipeout V V V

progeCAD 2017 Professional ist mit verschiedenen Lizenzmodellen verfügbar:

SL - Einzelplatz-Lizenz
Die Standard-Lizenz für einen einzelnen PC (Lizenz kann auf einen anderen PC übertragen werden).

NLM - Netzwerk-Lizenz
kann auf beliebig vielen PCs im Firmennetzwerk installiert werden. Es dürfen dann so viele Mitarbeiter gleichzeitig mit progeCAD arbeiten, wie Sie Lizenzen erworben haben (1 NLM=1 gleichzeitiger Nutzer), entsprechend dieser Zahl sollten die erforderlichen Netzwerk-Lizenzen erworben werden. License Take-Away: NLM Lizenzen aus Ihrem Vorrat können Sie zusätzlich zum vorübergehenden Einsatz auf dem Laptop entleihen für maximale Flexibilität!

Corporate One Site - Firmenstandort-Lizenzen
Eine Firma kann an einem Standort beliebig viele progeCAD-Lizenzen nutzen.

Corporate Country - Landes-Lizenzen
Eine Firma kann an allen Standorten in einem Land (Staat) beliebig viele progeCAD-Lizenzen nutzen.